Sie sind hier: Parkett

Parkett

.................................................................................................................................................................................

 

Geschichte des Parketts
Seit dem 17. Jahrhundert ist Parkett als wichtigster Teil der Raumgestaltung repräsentativer Räume bekannt. So wurde das Tafelparkett in Frankreich erfunden, wo als bevorzugte Hölzer Kirsche, Nussbaum oder Birnbaum zum Einsatz kamen.

Auf dem Höhepunkt der Parkettkunst im 18.Jh. wurden kunstvolle Intarsienböden mit zahlreichen Ornamenten hergestellt und eingebaut. Ab dem 19. Jh. kamen geometrische Muster in Mode, welche den Weg auch in Wohnhäuser und öffentlichen Gebäuden der Bürger fanden.

So entscheiden sich auch zur heutigen Zeit immer mehr Architekten und Bauherren für Parkett als Bodenbelag. Die Vorteile wie z.B. Langlebigkeit, Belastbarkeit, einfache Pflege, gestalterische Möglichkeiten, guter Wärme- und Schallschutz und die Möglichkeit, dass der Boden durch Renovierungsarbeiten immer wieder über Jahrzehnte in Form gebracht werden kann sind nur einige Argumente, die für den Einbau sprechen.

.................................................................................................................................................................................
Grundsätzlich unterscheidet man Parkett in Einschicht- und Mehrschichtparkett.

Einschichtparkett besteht aus massivem Vollholz.
  • Stabparkett
  • Lamparkett
  • Mosaikparkett
  • Hochkantlamellenparkett

Mehrschichtparkett besteht aus zwei oder drei Schichten, wobei die Deckschicht ebenfalls aus massivem Vollholz besteht.
  • Intarsienparkett
  • Tafelparkett
  • Fertigparkett

 

Für eine größere Darstellung fahren Sie bitte dem Mauszeiger über die Bilder.

 

Mosaikparkett 8 mm
Esche natur
Verlegung: diagonal
Oberfläche lackiert
Mosaikparkett 8 mm mit
Einlage und Randfries
Eiche natur/Wende
Oberfläche lackiert
Stabparkett 16 mm
Eiche rustikal
Verlegung: Schiffsboden, unregelmäßiger Verband
Oberfläche geölt
Stabparkett 22mm
Eiche natur
Verlegung: diagonal, unregelmäßiger Verband
Oberfläche geölt in Kombi-
nation mit Wasserlack
 
Stabparkett 22 mm
Doussie natur mit Ahorn-
würfel, Verlegung: Flecht-
boden mit Randfries
Oberfläche lackiert
Musterboden 10 mm, Eiche
natur mit Einlage Wenge
Oberfläche lackiert
Stabparkett 22 mm
Eiche natur/Ahorn natur
Verlegung: angefertigter Rautesternboden mit Rand-
fries, Oberfläche lackiert
Stabparkett 22 mm
Eiche natur/Ahorn natur
Detail
 
Zweischichtparkett 10 mm
Doussie natur, Verlegung: Schiffsboden, unregelmäßi-
ger Verband, Oberfläche
lackiert
Zweischichtparkett 10 mm
Eiche natur
Verlegung: Flechtboden, Oberfläche lackiert
Tafelparkett 10 mm
Eiche natur
Oberfläche lackiert
Mosaikparkett 8 mm
Eiche natur
Oberfläche geölt
 
Stabparkett 22 mm
Eiche natur, Verlegung: Flechtboden mit Würfel-
einlage aus Mahagoni Randfries aus Eiche/ Nussbaum/ Eiche inkl. Quersteg
Oberfläche geölt
Stabparkett 22 mm
Eiche natur, Verlegung: Flechtboden mit Würfel-
einlage aus Mahagoni Randfries aus Eiche/ Nussbaum/ Eiche inkl. Quersteg
Oberfläche geölt
Stabparkett 22 mm
Eiche natur, Verlegung: Flechtboden mit Würfel-
einlage aus Mahagoni Randfries aus Eiche/ Nussbaum/ Eiche inkl. Quersteg
Oberfläche geölt
Stabparkett 15 mm
Olive natur
Verlegung:Schiffsboden, unregelmäßiger Verband Oberfläche geölt
 
Stabparkett 22 mm
Eiche natur, Verlegung: Flechtboden mit Würfel-
einlage aus Ahorn
Oberfläche lackiert
Stabparkett 22 mm
Eiche natur, Verlegung: Flechtboden mit Würfel-
einlage aus Ahorn
Oberfläche lackiert
Zweischichtparkett 10 mm
Eiche natur,
Verlegung: Flechtboden
Oberfläche lackiert
Stabparkett 15 mm
Merbau natur,
Verlegung: Schiffsboden
Oberfläche lackiert
 
Stabparkett 15 mm
Merbau natur,
Verlegung: Schiffsboden
Oberfläche lackiert
Zweischichtparkett 10 mm
Eiche natur, Verlegung: Flechtboden mit Ahorn-
würfel und Randflies
Oberfläche lackiert
Holzpflaster 30 mm
europ.Lärche,
Oberfläche geölt/ lackiert
Holzpflaster 30 mm
europ.Lärche,
Oberfläche geölt/ lackiert
 

 

 

zum Seitenanfang
Meisterbetrieb Karsten Kipp • Boden- und Parkettleger
Lindenstraße 39 • 04895 Falkenberg • Tel.: (03 53 65) 3 43 79 • Fax: (03 53 65) 3 98 24 • Mobil: 0171/42 45 657

 

Webdesign: Comartist • Programmierung: Webgalaxie